99 Funken - Ohne Fleiß kein Preis

99funken

„Ohne Fleiß kein Preis“ - endlich ist unsere Sammelaktion für die Sektion Tischtennis des TSV Reinhardtsgrimma für den Kauf einer Tischtennis-Ballmaschine gestartet. Ihr könnt unter: https://www.99funken.de/ohne-fleiss-kein-preis Fan oder sogar Unterstützer werden. Ihr findet uns auch, wenn ihr unter www.99funken.de oben im Menü „Projekte suchen“ den Suchbegriff „Fleiss“ eintragt. Klickt dann einfach auf das Projekt „Ohne Fleiß kein Preis“.

Nachdem das Projekt aufgerufen wurde, könnt ihr den bereits gesammelten Betrag, die Unterstützer und die sogenannte Fundingschwelle sehen. Letzteres ist der Mindestbetrag, der erreicht werden muss, damit das Projekt erfolgreich ist und wir das Geld ausgezahlt bekommen.

Zwei bekannte Unterstützer sind schon dabei - die Ostsächsische Sparkasse Dresden und der Ortschaftsrat Reinhardtsgrimma. Die Sparkasse beteiligt sich gleich dreifach - einmal mit einer Prämie in Höhe von 200 €, dann verdoppelt sie im Zeitraum vom 1. bis 31. Juli alle Unterstützungszahlungen zwischen 10 € und 100 €, bis zu einer maximalen Summe von 1.000 € und zu guter Letzt wurden bereits 45 € über das SZ-Fahrradfest eingesammelt. Weitere 200 € werden vom Ortschaftsrat Reinhardtsgrimma zur Verfügung gestellt und helfen, dem Ziel näher zu kommen.

tt-ballmaschine_0002

Ihr wollt uns auch helfen? Unterstützer kann jeder sein - Mama, Papa, Oma, Opa, Bekannte oder, oder, oder ... Und das ist ganz einfach - entweder am Schalter per Überweisung oder online per paydirekt (dem neuen Bezahlverfahren der deutschen Sparkassen und Banken), per Kreditkarte oder Online-Lastschrift bzw. Online-Überweisung. Klickt dazu einfach neben dem Bild auf die Schaltfläche „Jetzt unterstützen". Das könnt ihr bis maximal zum 31. Juli machen (Überweisung bis maximal zum 26. Juli 2018), solange läuft das Projekt.

Aktuell haben wir schon 330 € eingesammelt. Ein großes „Dankeschön“ an jeden, der den Tischtennis-Nachwuchs unterstützen will!

Informationen für Überweisungen (PDF)